...die schönsten Erlebnistouren  Städte und Städtchen

Ihr Wochenende in Wien (Do.-So.)

„Welthauptstadt der Musik”

Mercure Wien Westbahnhof ****
Österreich

Reisenummer 3219

In Wien gibt es nicht nur den typische „Schmäh“, sondern es liegt auch Musik in der Luft – egal ob Sie sich auf die Spuren der großen Komponisten machen oder Falcos Grab besuchen. Begleiten Sie uns auf eine kulinarische und gesellige Entdeckungstour durch die Donaumetropole.

Mit geschmetterten Hits von Udo Jürgens werden die imposanten Sehenswürdigkeiten untermalt und urige Schrammelmusik macht Ihren Heurigenbesuch zu einem geradezu volkstümlichen Erlebnis. Für Prickeln sorgt ein Gang durch die 300-jährige Geschichte der Schlumberger Sektkellerei.

Sissis Sommerresidenz Schönbrunn entführt Sie in den Glanz vergangener Zeiten und ein Nachtwächterrundgang ins geheimnisvolle Mittelalter rund um den Stephansdom. Daneben bleibt genug Zeit für eine Runde Riesenrad auf dem weltbekannten Prater und eine cremige Wiener Melange!

Leistungen

Donnerstag - Sonntag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abendessen in der Innenstadt am Ankunftstag
  • Schlumberger Kellereiführung (inkl. Glas Sekt)
  • Nachtwächterführung durch die Innenstadt
  • Stadtrundfahrt per Bus durch Wien mit Live-Sänger (Hits von Udo Jürgens)
  • Heurigenbesuch mit 3-Gang-Menü, 1/4 l Wein und Musik
  • Besuch des Wiener Zentralfriedhofs (Gräber von Franz Schubert, Udo Jürgens und Falco)
  • Fahrt zum Schloss Schönbrunn (Eintrittsgeld nicht enthalten)
  • Besuch Café Residenz in Schönbrunn inkl. 1 Stück Apfelstrudel und 1 Tasse Kaffee

 

An allen Tagen

  • Unsere ortskundige Reiseleitung ist täglich für Sie da
    (Der konkrete Programmablauf wird in Ihren Reiseunterlagen bekannt gegeben.)

Programm

Ihr Wochenendprogramm in Wien

Die Anreise am Donnerstag erfolgt in eigener Regie. Sie beziehen Ihr Zimmer im Hotel Mercure Westbahnhof und können von hier bereits zu einem ersten Stadtrundgang starten. In fußläufiger Entfernung befindet sich die Mariahilfer Straße, Wiens Parade-Einkaufsmeile mit unzähligen Geschäften, Boutiquen und Cafés. Ein gemeinsames Schnitzel-Menue am Abend stärkt Sie für einen Besuch des berühmten „Bermudadreiecks“. In dem beliebten Ausgehviertel finden Sie viele Bars und Kneipen, in denen Sie Ihren ersten Abend vor Ort gebührend beschließen können.

Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel können Sie Wien am Freitagvormittag auf eigene Faust erkunden. Nachmittags lassen Sie sich in der Schlumberger Kellerwelt in die 300-jährige Geschichte der Sektkellerei entführen und verkosten Sie die erlesenen Produkte (1 Glas Sekt inklusive). Am Abend lauschen Sie einem Wiener Nachtwächter bei seinen vielen Anekdoten und Mythen aus der mittelalterlichen Epoche Wiens.

Am Samstagvormittag erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem ganz besonderen „Schmankerl“: Eine 2-stündige Stadtrundfahrt, auf der Sie ein Livesänger mit Liedern von Udo Jürgens unterhält. Bei dieser musikalischen Rundfahrt darf auch ein Besuch des Wiener Zentralfriedhofs mit den Gräbern von Franz Schubert und Falco natürlich nicht fehlen. Es bleibt genügend freie Zeit, um sich nach Lust und Laune die Sehenswürdigkeiten der Stadt anzusehen, die Sie persönlich am meisten interessieren. Gemütlich wird es am Abend bei einem traditionellen Heurigenbesuch in Grinzing. Zur typischen Schrammelmusik genießen Sie ein schmackhaftes 3-Gänge-Menue und einen Wein aus der Region.

Der Sonntag ist nach dem Frühstück für das weltbekannte Schloss Schönbrunn reserviert. Bei einer Führung (der Eintritt mit Audioguide in Höhe von 15,00 Euro pro Person ist nicht im Preis enthalten) oder einer Besichtigung der imposanten Schlossgärten erleben Sie einen beeindruckenden Tag vor dieser historischen Kulisse. Natürlich gehört auch eine Wiener Melange samt heißem Apfelstrudel zu einem Wienaufenthalt dazu. Im Café Residenz in Schönbrunn lassen Sie dabei Ihre Tour kurzweilig ausklingen.

(Bitte beachten Sie, dass sich das Programm zeitlich noch ändern kann, den konkreten Ablauf erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Zielort

Wien, Österreich

Wien ist die Hauptstadt Österreichs und liegt am Ostrand der Alpen. Die bevölkerungsreichste Stadt des Alpenlandes gehört in der Europäischen Union zu den wohlhabendsten Regionen.

Wien wird von vielen als Musikhauptstadt bezeichnet, denn hier schufen Mozart und Beethoven einige ihrer berühmtesten Werke. Ebenso beliebt wie bekannt sind die vielen historischen Gebäude, die den Prunk aus der römisch-deutschen und der österreichischen Kaiserzeit eindrucksvoll dokumentieren.
Die Altstadt Wiens ist, wie auch das Schloss Schönbrunn, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sehenswürdigkeiten gibt es in dieser Stadt, so weit das Auge reicht und so weit die Füße tragen. Manch einer greift dabei gerne auf einen Fiaker zurück und genießt die Schönheiten lieber gemütlich in der Pferdekutsche. In der Altstadt steht der Stephansdom, Wahrzeichen von Wien und das bedeutendste gotische Bauwerk Österreichs. Er hat insgesamt vier Türme. Über 343 Stufen gelangen Sie in die Türmerstube und werden für Ihre Mühe mit einem der schönsten Blicke über Wien belohnt. Ebenfalls Wahrzeichen der Stadt mit einem fantastischen Ausblick ist das Riesenrad im Prater.

Im 1. Bezirk ist eine Menge los. Hier finden Sie die Staatsoper, die Hofburg (Stadtresidenz der Kaiser), die beliebte Shoppingmeile Kärntner Straße, bekannte Hotels und Konditoreien sowie die prunkvolle Ringstraße, die einmal um die Altstadt führt. Weitere bekannte Attraktionen Wiens sind der Tiergarten Schönbrunn, Schloss Belvedere und der Prunksaal der Nationalbibliothek sowie mehr als 100 Museen. Eine Sehenswürdigkeit der etwas anderen Art ist die Spanische Hofreitschule mit ihrem berühmten Lipizzaner-Ballett, die nicht nur Pferdeliebhaber begeistert.

Wer kennt nicht das weltberühmte Wiener Schnitzel? Doch hat die Wiener Küche deutlich mehr zu bieten. Probieren Sie die bodenständige und gutbürgerliche Küche in einem traditionsreichen Wiener Beisl, einem typischen Wiener Esslokal, wie dem Steman in der Otto-Bauer-Gasse im 6. Bezirk. Auch der Besuch eines Wiener Kaffeehauses ist ein echtes Muss. Erleben Sie das typisch Wienerische bei einem Stück Gugelhupf oder Sachertorte. Oder gehen Sie in eines der Wiener Konzert-Cafés und genießen gleichzeitig Kaffee und Kuchen bei Livemusik (z. B. im Café Schwarzenberg, Café Landtmann, Café Prückel). Gerne geht der Wiener auch zum Heurigen, denn hier gibt es gute Weine aus der Region und ganz viel Gemütlichkeit.

Shoppen können Sie in Wien vielerorts lang und ausgiebig. Im Bereich der Kärntner Straße, Graben und Kohlmarkt in der Altstadt haben sich Nobelläden, Juweliere und Parfümerien angesiedelt. Das genaue Gegenteil finden Sie in der Mariahilfer Straße und den kleinen Gassen rundherum. Hier gibt es eher Originelles wie auch rund um den Naschmarkt. Kaiserliche Spezialitäten bekommen Sie bei ehemaligen Hoflieferanten, wie im Shop „K. u. K. Hoflieferanten“ (Kärntner Straße 51). Hier gibt es die bekannten Confiserie-Produkte der Gerstner Manufaktur und das gesamte Sortiment aus der Schlumberger Sektkellerei.

In Wien pulsiert das Leben und hier ist immer etwas los. Szenekneipen, Galerien, Kaffeehäuser, Kabaretts und Jazzlokale sind überall zu finden. Es herrscht eine große Auswahl für jeden Geschmack und für jedes Alter. Die Lokale in den Stadtbahnbögen sind schon seit Jahren angesagt und immer voll im Trend (Chelsea, B72 oder Rhiz). Aber auch am Prater entwickelt sich inzwischen eine hippe Partyszene (Fluc und Pratersauna).

Fakten:

Bundesland: Österreich
Fläche: 41.487 ha
Bevölkerung: 1,741 Millionen (2013)

Interessante Links:

Sehenswürdigkeiten

Einkaufen, Essen und Trinken

Wiener Küche

Wiener Konzert-Cafés

Shopping

Nachtleben


Hotel

Mercure Wien Westbahnhof ****

nahe der beliebten Einkaufsmeile Mariahilfer Straße, mit Restaurant, Bar, Sauna, kostenfreiem WLAN und Tiefgarage (gebührenpflichtig)

Zimmerausstattung:

Bad, WC, Föhn, TV, Telefon, Schreibtisch, Minibar, Safe

Karte

Karte

Weitere Top-Müller-Angebote