Deutschlands Nr. 1 für Gruppen-Kurzreisen seit über 45 Jahren!

Ihr Wochenende in Trier (Fr.-So.)

„... so jung wie bei den alten Römern”

Best Western Hotel Trier City ****
Rheinland-Pfalz | Mosel

Reisenummer 2256

  • verkleideter Mann unterhält Touristen vor Porta Nigra

Besuchen Sie die älteste Stadt Deutschlands und wandeln Sie ein wenig auf den Spuren der alten Römer. Nach dem Abendessen im Hotel erwartet Sie am Freitag der Nachtwächter, um Ihnen Schönes und Schauerliches aus der 2.030 Jahre alten Geschichte Triers zu erzählen. Am Samstag unternehmen Sie zunächst eine Schifffahrt auf der schönen Mosel und erleben das unvergleichliche Panorama. Abends fährt Sie dann der Oldtimerbus zum Weingut von Nell. Dort erwartet uns eine Weinprobe mit verschiedenen Weinen aus der Region und im Anschluss ein leckeres Winzermahl.

Leistungen

Freitag - Sonntag

  • 2 Übernachtungen

Freitag

  • Begrüßung durch unsere Reiseleitung
  • Sektempfang in der Lobby des Hotels
  • Abendessen „3-Gang-Menü“ oder „kalt-warmes Buffet“ im Hotel
  • Nachtwächterführung durch die Altstadt inkl. Imbiss und einem original „Viez“ in einem historischen Gewölbekeller in der Innenstadt
  • Ausklang in der Altstadt

Samstag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1-stündige Schifffahrt auf der Mosel
  • Abends Besuch des Weingutes von Nell inkl.
  • Transfer ab/an Hotel mit dem Oldtimerbus
  • Führung durch das Weingut
  • Weinprobe mit 6 Weinen
  • „Winzeressen“ (gegrilltes Steak, Kartoffelauflauf und Salat)
  • Ausklang in der Hotelbar

Sonntag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Auf Wunsch gemeinsame Fahrt mit dem „Römer-Express” (kostenpflichtig). Unsere Reiseleitung begleitet Sie gerne.

An allen Tagen

  • Unsere ortskundige Reiseleitung
  • Bettensteuer
  • Nutzung des Fitnessbereiches
  • Eine große Flasche Mineralwasser bei Anreise pro Zimmer
  • Kostenfreier WIFI-Zugang

Extras

3-Bett-Zimmer

  • Standard-Doppelzimmer mit Zustellbett nur auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Verlängerungstag

  • Verlängerungstag auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

 

 

Programm

Ihr Wochenendprogramm in Trier

Besuchen Sie die älteste Stadt Deutschlands und wandeln Sie ein wenig auf den Spuren der alten Römer. Am Freitag werden Sie erst einmal nach dem Sektempfang mit einem leckeren Abendessen im Hotel verwöhnt. Dann treffen wir uns mit dem Nachtwächter, der uns einiges Schönes und Schauerliches aus der 2.030 Jahre alten Geschichte Triers erzählen wird. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit, durch die vielen Weinlokale und Kneipen zu ziehen.

Am Samstag erleben Sie bei der Schifffahrt auf der Mosel das unvergleichliche Panorama. Anschließend bietet sich eine ausgiebige Shopping-Tour an, auch einmal abseits des Mainstreams in der Palast-, der Neu- oder der Dietrichstraße. Am Abend werden Sie mit dem Oldtimerbus am Hotel abgeholt und zum Weingut von Nell gebracht. Dort werden Sie erst einmal durch das einmalige Weingut geführt und anschließend mit einigen leckeren Weinen bei der Weinprobe verwöhnt. Das Winzermahl zum Abschluss rundet Ihren Aufenthalt auf dem Gut ab.

Am Sonntag können Sie nach dem Frühstücksbuffet noch eine gemeinsame Fahrt mit dem „Römer-Express“ (kostenpflichtig) unternehmen, bevor Sie die Heimreise antreten.

Zielort

Trier

Trier liegt ca. 34 Kilometer südlich von Bitburg und ca. 85 Kilometer nordwestlich von Saarbrücken, direkt an der Mosel. Die Römerstadt wurde vor mehr als 2.000 Jahren gegründet und ist die älteste Stadt Deutschlands. Die bis heute erhaltenen römischen Bauwerke wurden 1986 als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet.

Sehenswürdigkeiten gibt es in Trier reichlich. Alleine die alten Römerbauten wie die Porta Nigra, der Dom, die Konstantin-Basilika, das Amphitheater, die Kaiserthermen, die Thermen am Viehmarkt, die Barbarathermen und die Römerbrücke begeistern jeden Besucher. Der Hauptmarkt war bereits Zentrum des mittelalterlichen Triers. Hier können Sie gemütlich einkaufen oder in einem der vielen Cafés und Restaurants diese ganz besondere, einzigartige Atmosphäre genießen und auf sich wirken lassen. Erfahren Sie alles über das Leben und Wirken von Karl Marx und Friedrich Engels im Geburtshaus von Karl Marx in der Brückenstraße. Machen Sie eine Zeitreise im Museum am Dom und im Rheinischen Landesmuseum oder fahren Sie im Besucherbergwerk Fell unter Tage.

Auch viele grüne Ecken finden sich in Trier. Der Nells Park ist eine der größten Grünzonen der Stadt zum Entspannen und Relaxen, während im Palastgarten eher die Jugend tagsüber chillt und abends grillt. Um Trier herum gibt es zahlreiche Wander- und Erholungsgebiete, die jeden Ausflug zu einem wahren Genuss werden lassen. Auch führt der Moselradweg durch die Stadt.

Eines der größten und beliebtesten Feste ist das Trierer Altstadtfest. Seit 1980 feiern jedes Jahr am letzten Juniwochenende Zehntausende Menschen das größte Volksfest der Region. Auf mehreren Bühnen spielen inmitten der historischen Altstadt, zwischen Denkmälern und historischen Gebäuden, bekannte und weniger bekannte Livebands Musik von Schlager über Rock, Pop, Blues, Funk, Salsa bis hin zu Jazz.

Auch das Mosel Musikfestival begeistert bereits seit über 30 Jahren die Region: von Luxemburg über Trier, Bernkastel-Kues, Cochem bis hin zur Mündung am Deutschen Eck in Koblenz. Über mehrere Wochen finden bei einem der größten international ausgerichteten Festivals für klassische Musik, Swing und Jazz über 50 Konzerte an mehr als 30 Spielstätten statt.

Fakten:

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Fläche: 117,13 km²
Bevölkerung: 110.111 (31. Dez. 2016)

Interessante Links:

www.trier-info.de/sehenswert-in-trier

www.vonnell.de

Hotel

Best Western Hotel Trier City ****

Zentrale, ruhige Lage, wenige Meter bis zur Fußgängerzone, mit stylisch eingerichteter Lounge, Restaurant, Loungebar, Terrasse, Fitnessbereich, Tiefgarage/Parkplätze (kostenpflichtig)

Zimmerausstattung:

Du./Bad, WC, Föhn, Flatscreen-TV mit kostenfreien Sky Sport-Kanälen, Telefon, kostenfreiem WLAN

Ziel-Bhf.:

Trier (Hotel ca. 1,5 km)