Deutschlands Nr. 1 für Gruppen-Kurzreisen seit über 45 Jahren!

Ihr Wochenende in Potsdam (Fr.-So.)

„Prunkvoll und gemütlich ...“

Dorint Hotel Sanssouci ****
Brandenburg | Berlin

Reisenummer 2015

  • Blick auf die Havel
  • Altstadt von Potsdam
  • Radtour durch Potsdam

Potsdam gehört zu den schönsten Städten in Deutschland. Sie wohnen zentral im Dorint Hotel.

Besuchen Sie mit uns von dort die legendären Schlösser, die gemütlichen Kneipenviertel und ein uriges Brauhaus direkt am Jungfernsee im „Neuen Garten“. Sie werden sehen, zu Wasser und zu Lande ist Potsdam wirklich einzigartig.

Leistungen

Freitag - Sonntag

  • 2 Übernachtungen

Am Freitag

  • Begrüßung durch unsere Reiseleitung
  • Abendessen (3-Gang-Menü/Buffet) im Hotel
  • Geführte Tour zum „Holländischen Viertel“, dem gemütlichen Kneipen- und Szeneviertel der Stadt
  • 22 – 23 Uhr Müller-Happy-Hour an der Hotelbar

Am Samstag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt mit 3 geführten Spaziergängen (Schloss Cecilienhof, Schloss Sanssouci, Neues Palais) direkt ab Hotel, Dauer ca. 2,5 Std.
  • Abendprogramm inkl.:
    - Geführter, kurzer Fahrradtour (Fahrräder werden gestellt) durch den „Neuen Garten“ zur Brauerei „Meierei“, einem der schönsten Gasthäuser in der Umgbung
    - 3-Gang-Menü in der Brauerei „Meierei“
  • 22 – 23 Uhr Müller-Happy-Hour an der Hotelbar
Radtour durch Potsdam

Am Sonntag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Geführter Rundgang durch das russische Viertel „Alexandrowka“ (UNESCO-Weltkulturerbe) – direkt hinter Ihrem Hotel gelegen, mit der Möglichkeit zur Einkehr in ein russisches Restaurant (fakultativ)

An allen Tagen

  • Unsere ortskundige Reiseleitung
  • Benutzung Schwimmbad und Fitnessraum

Extras

Besondere Empfehlung

Erleben Sie Potsdam und die schönsten Sehenswürdigkeiten bei einer Fahrt mit der „Weißen Flotte Potsdam” von der Wasserseite aus.

Abfahrt: samstags um 15 Uhr (Lange Brücke)

Dauer: 90 Minuten

Kosten: € 15, – pro Person

Bitte bei Buchung direkt anmelden.

Programm

Ihr Wochenendprogramm in Potsdam

Freitag:

Potsdam gehört zu den wohl schönsten Städten in Deutschland. Die „schöne Schwester“ Berlins sagte man früher und das gilt auch heute wieder. Es ist ein besonders beeindruckender Ort mit berühmten Bauwerken, südlichem Flair und einer reizvollen landschaftlichen Umgebung. Eingebettet in dieses Ambiente liegt Ihr Dorint Hotel Potsdam Sanssouci. Nach dem Abendessen im Hotel bummeln Sie noch mit Ihrer Reiseleitung zum „Holländischen Viertel“, dem gemütlichen Kneipen- und Szeneviertel der Stadt.

Samstag:


Zuerst werden Sie gemütlich frühstücken und dann auf Kennenlern-Tour gehen. Bei einer großen Stadtrundfahrt mit dem Bus zeigen wir Ihnen bei drei geführten Spaziergängen das Schloss Cecilienhof, das Neue Palais und natürlich das berühmte Schloss Sanssouci. Sie erhalten einen tollen Überblick über diese einmalige Stadt. Anschließend bleibt Ihnen genügend Zeit, die Cafés, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Sehr empfehlenswert ist auch die Schiffstour, die wir fakultativ für Sie vorreserviert haben. Gerade vom Wasser aus haben Sie einen beeindruckenden Blick auf die vielen Sehenswürdigkeiten.

Gegen Abend starten Sie mit einer kleinen Fahrradtour (Fahrräder werden gestellt) durch den „Neuen Garten“ zur Brauerei „Meierei“, einem der schönsten Gasthäuser in der Umgebung. Hier lassen Sie sich bei einem leckeren Abendessen verwöhnen. Der Abschluss des Abends findet sicherlich an der Hotelbar bei der Müller-Happy-Hour statt.

Sonntag:

Nach dem Frühstück wartet noch in unmittelbarer Nähe zum Hotel ein besonderes Erlebnis auf Sie:

Die russische Kolonie Alexandrowka zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie wurde 1826/1827 von König Friedrich Wilhelm III angelegt. Das Haus Nr. 1 beherbergt ein Restaurant mit russischen Spezialitäten und eine Teestube. Sie werden von der Vielfältigkeit der Stadt Potsdam begeistert sein.

Zielort

Potsdam

Potsdam, die Hauptstadt von Brandenburg, liegt nur ungefähr 35 Kilometer von Berlin entfernt und ist mit einer Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten das ideale Ziel für eine Städtereise. Hier wechseln sich pompöse Bauten und wunderbare Landschaften ab. Die Stadt liegt am größten zusammenhängenden Binnengewässer Europas. Potsdam ist die einwohnerreichste Stadt von Brandenburg und gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands.
Wenn man die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen möchte, kann man dies am besten bei einer Stadtrundfahrt. Potsdam ist als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen bekannt. Dies zeigen heute noch die prunkvollen Schlösser und Parkanlagen, welche 1930 von der UNESCO in die Liste des Natur- und Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurden. Insgesamt 17 Schlösser und Paläste, allesamt von traumhaften Parkanlagen umgeben, kann man in Potsdam entdecken. Das bekannteste Gebäude ist sicherlich das Schloss Sanssouci. Einen wundervollen Blick auf die Stadt hat man von dem Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg.
Potsdam ist aber auch bekannt für zahlreiche Restaurants und gemütliche Cafés. Ebenso die Außengastronomie lässt hier keine Wünsche offen. Ein absolutes Muss ist sicherlich ein Besuch im „Holländischen Viertel“ mit den kleinen Hinterhofkneipen, Galerien, Kunsthandwerksbetrieben und Antiquitätenhandlungen.

Interessante Links:


Sehenswürdigkeiten

Hotel

Dorint Hotel Sanssouci ****

Nur wenige Schritte von der Innenstadt, mit Restaurant „Le Bistro“, „Jimmy‘s L.A.“- Bar, Bierstube „Fritze“, „Havanna Blu“- Lounge, 800 m² Bade- und Saunalandschaft mit Tepidarium und Dampfbad, Indoor-Pool, Outdoor-Whirlpool, Fitnessraum und Finnischer Trockensauna

Zimmerausstattung:


Du./Bad, WC, Föhn, Telefon, Safe, Klimaanlage, Kabel-TV, kostenfreies WLAN

Ziel-Bhf.:

Potsdam (Hotel ca. 4 km)

Karte

Karte