Deutschlands Nr. 1 für Gruppen-Kurzreisen seit fast 50 Jahren!

Ihre Gruppenreise nach Limburg an der Lahn (Fr.-So.)

„Historisch und lebendig”

Vienna House Easy Limburg ****
Hessen | Lahn

Reisenummer 2027

Lernen Sie die schöne Stadt Limburg kennen und verbringen einen unvergesslichen Aufenthalt an der Perle der Lahn. Ein Abendessen im 1650 erbauten Fachwerkhaus mitten in der historischen Altstadt, das heute der Gasthof Burgkeller ist, steht ebenso auf Ihrem Programm wie der Besuch der Kellerkneipe „Tonne”, gebaut im ca. 1000 Jahre alten Tonnengewölbe mit urigen Eichenbalken und alten Felsensteinen. Bei der Stadtführung durch die romantische Altstadt erfahren Sie mehr über die 1100-jährige Geschichte Limburgs und während der Schifffahrt sehen Sie die beeindruckende Landschaft des Lahntals sowie das Schloss Dehrn und die St. Lubentius Basilika.

Leistungen

Freitag - Sonntag

  • 2 Übernachtungen

Am Freitag

  • Begrüßung durch unsere Reiseleitung
  • Begrüßungsgetränk
  • Gemeinsamer Spaziergang in die Altstadt
  • Abendessen im Traditionsgasthaus „Burgkeller“
  • Besuch der Kellerkneipe „Tonne“ im ca. 1000 Jahre alten Tonnengewölbe inkl. 1 Begrüßungsgetränk p. P. (1 Gl. Bier oder 1 Gl. Sekt)

Am Samstag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1,5 Std. Schifffahrt auf der Lahn nach Dietkirchen zur St. Lubentius Basilika und zum Schloss Dehrn
  • Mittagessen: „Flammkuchen“ im Café Antik im Herzen der Limburger Altstadt
  • Kurzweilige Altstadtführung durch das historische Limburg
  • 1 Cocktail p. P. in der „Blue Bar“, einem beliebten Szenetreff Limburgs

Am Sonntag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • TIPP: Möglichkeit zur Besichtigung des Doms oder Bootsfahrt auf einem BBQ-Donutboot auf der Lahn

An allen Tagen

  • Unsere ortskundige Reiseleitung

Programm

Ihr Wochenendprogramm in Limburg

Lernen Sie die schöne Stadt Limburg kennen und verbringen einen unvergesslichen Aufenthalt an der Perle der Lahn.

Am Freitag reisen Sie sicher rechtzeitig an und beziehen Ihr modernes, witziges Vienna Hotel in Limburg, nur wenige Minuten zu Fuß von der historischen Altstadt entfernt. Mit einem leckeren Begrüßungsgetränk starten wir in den Abend und nach einem kurzen gemeinsamen Bummel in die Altstadt erreichen wir die Traditionsgaststätte „Burgkeller“. Ein Abendessen im diesem 1650 erbauten Fachwerkhaus mitten in der historischen Altstadt erwartet Sie. Anschließend gehen wir ein paar Schritte weiter und kehren ein in die Kellerkneipe „Tonne“, gebaut im ca. 1000 Jahre alten Tonnengewölbe zwischen urigen Eichenbalken und alten Felssteinen. Diese kleine Kneipe lädt zum stimmungsvollen Verweilen ein.

Am Samstag wollen wir Ihnen nicht nur Limburg, sondern auch das schöne Lahntal bei unserer Schifffahrt zeigen. Auf der kleinen Rundfahrt nach Dietkirchen bestaunen Sie die beeindruckende Landschaft des Lahntals und sehen die Lubentius Basilika sowie das Schloss Dehrn. Zurück in Limburg kehren wir zum Mittagessen ins schöne Antik-Café in der Altstadt ein. Nachmittags wartet dann die Stadtführerin auf Sie, um Ihnen bei der Führung durch die romantische Altstadt mehr über die 1.100-jährige Geschichte Limburgs zu erzählen. Der weitere Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei den vielen kleinen Lokalen und Restaurants in der Altstadt ist das sicher kein Problem. Abends sollten Sie aber noch etwas Zeit für den Besuch der „Blue Bar“ einplanen, einer der beliebtesten Szene-Treffs in Limburg und direkt zwischen der Altstadt und dem Hotel gelegen, denn wir laden Sie ein auf einen leckeren Cocktail als Absacker.

Am Sonntag nach dem ausgiebigen Frühstück können Sie Ihr Wochenende mit einer witzigen Donat-Bootsfahrt beenden. Das runde Boot mit Möglichkeit zum Grillen ist ein Hingucker auf dem Wasser und bietet jede Menge Spaß und Unterhaltung für bis zu neun Personen. Das wäre sicher ein schöner Abschluss dieses wunderbaren Wochenendes!

Auf den Punkt gebracht

✔ Schöne, historische Altstadt
✔ berühmter Dom zu Limburg
✔ historischer Gasthof „Burgkeller“ mit Kellerkneipe „Tonne“
✔ Schifffahrt durch das idyllische Lahntal

Zielort

Limburg

Limburg, die alte Stadt in neuem Glanz! Nur wenigen Städten blieb das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten wie Limburg. Deshalb steht heute der ehemals ummauerte Stadtkern zwischen St.-Georg-Dom, Grabenstraße und der alten Lahnbrücke von 1315 als Gesamtanlage unter Denkmalschutz.

Die Fachwerkbauten der Altstadt mit ihren reichen, oft figürlichen Schnitzereien entstammen dem 13. bis 18. Jahrhundert. Es sind Burgmannshöfe und Stiftsherrenhäuser, Wohnhäuser wohlhabender Patrizier und zahlreiche Hallenhäuser, die typischen Geschäfts- und Wohnhäuser der Handelsherren. Man hat in den letzten Jahren einen großen Teil der historischen Gebäude von Grund auf saniert.Unter ihnen ist auch eines der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands, der 1296 erbaute Römer 1. Unschätzbare Werte wurden entdeckt und für die späteren Generationen gerettet. Entscheidend aber dafür, dass mit der Sanierung der baulichen Substanz zugleich die Neubelebung städtischen Lebens in seiner vollen Breite gelang, war das persönliche Engagement jedes einzelnen Hauseigentümers und aller Limburger Bürger. In der Altstadt wird heute wieder komfortabel gewohnt, gearbeitet, eingekauft und gemütlich flaniert.

Der Höhepunkt unter den Häusern der Altstadt ist zweifelsfrei der Römer 2–4–6. Ein gotisches Hallenhaus dessen älteste Teile aus dem Jahr 1289 stammen. Der Römer 2–4–6 ist damit das zurzeit älteste Gebäude in der Limburger Altstadt.

Heute beherbergt das Haus unter anderem das Deutsche Zentrum für Chormusik.

Das historische Limburg lag an der alten Handelsstraße von Köln nach Frankfurt. Hier in der Altstadt war die schmalste Stelle der Strecke, in der Fahrgasse, am heutigen Haus Kleine Rütsche 4.Die Breite dieser Stelle ist deshalb noch heute am Heumarkt in Köln angeschrieben.

Fakten:

Bundesland: Hessen
Fläche: 45,15 km²
Bevölkerung: 35.896

Interessante Links:

www.limburg.de

www.burgkeller-limburg.de

www.lahnschifffahrt.de

www.wasserfest.de

Hotel

Vienna House Easy Limburg ****

Zentrale Lage, nur ca. 5 Minuten Fußweg von der Altstadt entfernt mit modernen Zimmern, kostenfreiem Highspeed-WLAN, Frühstücksrestaurant, Hotelbar, Terrasse, Parkplätzen (kostenfrei), Tiefgarage, Fahrradverleih (kostenfrei)

Zimmerausstattung:

Bad/WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV, Safe, kostenfreies WLAN, 1 Flasche Mineralwasser pro Zimmer

Ziel-Bhf.:

Limburg (Hotel 1 km)