...die schönsten Erlebnistouren  Städte und Städtchen

Ihre Städtetour in das Amrâth Hotel Alkmaar (Fr.-So.)

„Käse, Biermuseum und Altstadt in Nord-Holland”

Amrath Hotel Alkmaar ****
Nordholland

Reisenummer 3228

  • Eingangsbereich Amrath Hotel Alkmaar
  • Schiffe im Hafen vor Altstadtkulisse

Wer an Alkmaar denkt, denkt sicherlich zuerst an Käse! Aber Alkmaar hat noch viel mehr zu bieten: Bei einem geführten Stadtrundgang werden Sie die Altstadt mit ihren engen Gassen und unzähligen Kneipen entdecken. Lernen Sie die Geburtstadt von Rudi Carrell, dem beliebten Showmaster, bei einer Grachtenfahrt durch die versteckten Winkel von Alkmaar kennen. Das Biermuseum ist einen Besuch wert, hier gibt es natürlich auch etwas zu probieren.

Hinweis: Wer den traditionellen Käsemarkt live erleben möchte, sollte für diese Tour einen Tag mehr einplanen, da dieser immer am Freitagvormittag stattffindet.

Leistungen

Freitag - Sonntag

  • 2 Übernachtungen

Freitag

  • Begrüßung durch unsere Reiseleitung
  • Gemeinsamer Bummel zum Abendlokal
  • Abendessen (3-Gang-Menü) in einem gemütlichen Restaurant in der Innenstadt
  • Reservierte Plätze in der „Hofbar van Alkmaar” mit 3 Drinks (Bier, Wein, Softgetränke) und 2 Bitterballen (niederländische Spezialität)

Samstag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Stadtführung durch Alkmaar
  • Erlebnisreiche Grachtenfahrt
  • Besuch des Biermuseums in Alkmaar mit 3 verschiedenen Bieren und 2 Häppchen zwischendurch
  • Müller-Happy-Hour von 22 bis 23 Uhr im Hotel
Gracht mit Booten

Sonntag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Tipp: Besuch des legendären Beatles-Museum (kostenpflichtig)

An allen Tagen

  • Unsere ortskundige Reiseleitung

Programm

Ihr Wochenendprogramm in Alkmaar

Freitag:

Alkmaar ist bekannt als die Käsestadt der Niederlande, aber dieser Titel deckt nur einen Teil dessen ab, was die bezaubernde Stadt in der Provinz Nordholland zu bieten hat. Sie finden in Alkmaar auch ein herrliches, historisches Zentrum mit zahlreichen Baudenkmälern, netten Einkaufsstraßen und unzähligen gemütlichen Terrassencafés, Kneipen und Restaurants. Der traditionelle Käsemarkt findet freitags von 10 bis 13 Uhr statt. Falls Sie dieses Spektakel besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen die Voranreise am Donnerstag. Ihr schickes Hotel ermöglicht Ihnen, alle Sehenswürdigkeiten und Programmpunkte fußläufig zu erreichen. Nach der Begrüßung durch unsere Reiseleitung gehen wir gemeinsam zum Abendessen in ein gemütliches Lokal in der Innenstadt. Anschließend haben wir noch für Sie Plätze in der „Hofbar van Alkmaar“ reserviert inklusive drei Freigetränken und kleinen niederländischen Spezialitäten.

Samstag:

Nach dem Frühstücksbuffet bringen wir Ihnen heute bei einer Stadtführung die Geburtsstadt des beliebten Showmasters Rudi Carrell näher. Sie werden sich sofort in die Altstadt mit den unzähligen gemütlichen Kneipen verlieben. Natürlich gehört auch eine Grachtenfahrt hier zum Programm. Als weiteren interessanten Programmpunkt besuchen wir auch das Biermuseum. Das Nationale Biermuseum De Boom ist in einer ehemaligen Brauerei untergebracht. Hier wird mit Werkzeugen, Geräten und Maschinen veranschaulicht, wie in den vergangenen 200 Jahren das „goldene Nass“ gebraut wurde. Alte Transportmittel wie ein Handkarren und ein Schlitten zeigen, wie die Bierfässer transportiert wurden. Ein Bier kosten? Natürlich reichen wir Ihnen drei Biere mit leckeren Häppchen zwischendurch. Der weitere Tag steht zur freien Verfügung. Sicherlich finden Sie Ihr Lieblingsplätzchen in einer der vielen Kneipen und Cafés.

Sonntag:

Nach dem üppigen Frühstücksbuffet sollten Sie noch einen Bummel durch Alkmaar machen und vielleicht noch einen Blick in das legendäre Beatles-Museum werfen, welches die verschiedensten Beatles-Devotionalien – von Bildern und authentischen Fotos der Pilzköpfe über Schallplatten-Cover, originale Kleidungsstücke und Gitarren der Beatles bis hin zu original Plattenverträgen beherbergt.

Zielort

Alkmaar

Die niederländische Stadt Alkmaar liegt ca. 50 Kilometer nördlich von Amsterdam, zwischen der Nordsee (ca. 10 Kilometer) und dem IJsselmeer (ca. 25 Kilometer). Die im 11. Jahrhundert entstandene Stadt ist vor allem berühmt durch ihren Käsemarkt, der bereits 1622 ins Leben gerufen wurde und heute an jedem ersten Freitagvormittag von April bis September stattfindet. Jährlich erleben ca. 300.000 Menschen mit, wie die Käselaibe von den weiß gekleideten Käseträgern (genannt: Setzer) in langen Reihen auf dem Marktplatz neben- und übereinander aufgeschichtet werden. Wenn um Punkt 10 Uhr die Glocke ertönt, beginnt der offizielle Handel. Hier wird noch traditionell probiert und gefeilscht.

Nicht weiter verwunderlich, dass es in Alkmaar auch das Holländische Käsemuseum gibt. Alleine das Museumsgebäude aus dem 14. Jahrhundert ist schon einen Besuch wert. Gleiches gilt für das nationale Biermuseum in einem alten Brauereigebäude aus dem 17. Jahrhundert. Wenn man weiß, dass die erste Gitarre von John Lennon in Alkmaar hergestellt wurde, verwundert es auch nicht weiter, dass es hier ein Beatles-Museum gibt.

Ein besonderer Magnet für alle Alkmaarbesucher ist die Altstadt mit ihren alten Häusern und den kleinen Grachten. Der bekannteste und berühmteste Sohn der Stadt ist der Showmaster Rudi Carrell („Am laufenden Band“).

Im bezaubernden Alkmaar gibt es neben der wunderschönen historischen Altstadt nette Einkaufsstraßen und unzählige gemütliche Cafés, Kneipen und Restaurants. Neben den großen Ladenketten (an der Laat und der Langestraat) auf den Hauptshoppingmeilen finden sich in den Seitenstraßen hingegen viele ausgefallene Boutiquen und individuelle Geschäfte. Eher schick und teuer wird es an der Houttil oder, gleich außerhalb des Zentrums, an der Ritsevoort.

Eine sehr schöne und entspannte Art der Stadtbesichtigung ist eine circa 45-minütige Grachtenfahrt. Wer lieber selbst ans Steuer und die Stadt auf eigene Faust erkunden möchte, der mietet sich einfach ein kleines Boot bei einem der vielen Bootsverleiher.

Fakten:

Niederlande, Provinz Nordholland
Fläche: 31,22 km²
Bevölkerung: 94.859 (1. Januar 2014)

Interessante Links:

Veranstaltungen

Restaurants

Einkaufen

Hotel

Amrâth Hotel Alkmaar ****

unmittelbare Nähe zur Innenstadt mit Frühstücksraum, Hotelbar, Parkplatz am Hotel (kostenpflichtig)

Zimmerausstattung:

Du./Bad/WC, Föhn, Telefon, Fernseher, kostenfreies WLAN, Minibar, Safe, Kaffee- und Teezubereitung

Ziel-Bhf.:

Alkmaar Hbf. (Hotel ca. 1 km)

Karte

Karte

Weitere Top-Müller-Angebote