Deutschlands Nr. 1 für Gruppen-Kurzreisen seit über 45 Jahren!

Ihr Düsseldorf-Erlebnis inklusive Partyboot (Sa.-So.)

Wahnsinnspaß an der längsten Theke der Welt

NH Düsseldorf City ****
Nordrhein-Westfalen | Rhein

Reisenummer 1118

  • Feuerwerk in Düsseldorf
  • Shopping in Düsseldorf
  • Rheinpromenade in Düsseldorf
  • Rheinpromenade in Düsseldorf

„Ja, sind wir im Wald hier, wo bleibt unser Altbier?” Was die Düsseldorf-Hymne fordert, bleibt in der Landeshauptstadt nicht lang ein unerfüllter Wunsch: Die legendäre Altstadt mit ihrer „längsten Theke der Welt” ist ein Paradies für Partyfans und Bierfreunde! Wir liefern Ihnen den richtigen Mix für ein gelungenes rheinisches Wochenende: Am Freitag starten wir mit einem leckeren Altbier und einem Abendessen im Brauhaus in das Wochenende. Samstagabend wird es dann stilvoll und exklusiv. Wir bieten Ihnen mit dem yachtähnlichen und modernsten Schiff der KD, der „MS RheinPoesie”, eine All-in-Partyschifffahrt auf dem Rhein. Erleben Sie ein abwechslungsreiches Wochenende in der Rheinmetropole!

Leistungen

Samstag - Sonntag

  • 1 Übernachtung

Am Samstag

  • Begrüßungs-Altbier im Hotel
  • „All-in-Partyschifffahrt” auf dem neusten Schiff der KD* auf dem Rhein von 20 bis 23 Uhr inkl.:
    – Freien Getränken (Alt, Pils, Wein, Softdrinks)
    – Kalt-warmem Buffet (zum Japan-Tag: umfangreichem Snackbuffet anstatt kalt-warmem Buffet)
    – Party mit DJ
  • Düsseldorf bei Nacht erleben – mit Tipps vom Reiseleiter

Am Sonntag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet

An allen Tagen

  • Müller-Reiseleitung – immer für Sie da!
  • Freie Benutzung des Fitnessbereichs

* MS RheinPoesie.
Am Japan-Tag: MS Heinrich Heine.
Änderungen des Schiffs vorbehalten.

Rheinpromenade in Düsseldorf

Bonus:

Der Wirt der Altstadtlokale „Dä Spiegel“ und „Night Live“ lädt Sie zu den ersten 2 Glas Altbier ein.
Während der Öffnungszeiten einlösbar.

Japan-Tag 25.05.2019:

Spektakuläres und einzigartiges Feuerwerk von unserem Partyschiff aus erleben.

Empfehlung


Düsseldorf – eine pulsierende Großstadt am Rhein mit internationalem Publikum, weltweit bekannt für rheinischen Frohsinn, Brauchtumspflege und Geselligkeit. Fröhliches, buntes Treiben in der Altstadt, der „längsten Theke der Welt”, und den Kasematten direkt am Rhein. Neue Kontakte knüpfen bei süffigem Alt und anregendem „Killepitsch”.

Klaus R., Reiseleiter

Programm

Ihr Wochenendprogramm in Düsseldorf

„Ja, sind wir im Wald hier, wo bleibt unser Altbier?“ Was die Düsseldorf-Hymne fordert, bleibt in der Landeshauptstadt niemals lang ein unerfüllter Wunsch: Die legendäre Altstadt ist ein Paradies für Partyfans und Bierfreunde! Rund um die imposante Rheinuferpromenade und die Flaniermeile „Königsallee“ weiß der Düsseldorfer, was echter Spaß ist – und lädt Sie dazu herzlich ein! Wer bis dato noch nicht wusste, wie ein Altbier schmeckt, der wird es schnell nach seiner Ankunft am Samstag in der Hotelbar mit unserem Begrüßungsbier herausfinden.

Wir empfehlen, früh in die Landeshauptstadt zu reisen, um die stets belebte Altstadt schon einmal auf eigene Faust zu erkunden und um auf das Highlight am Samstagabend hinzufiebern. Denn dann geht es mit dem yachtähnlichen und modernsten Schiff der KD, der „MS RheinPoesie“, zur dreistündigen All-in-Partyschifffahrt auf den Rhein. Stärken Sie sich am leckeren kalt-warmen Buffet an Bord und schwingen Sie danach bei stimmungsvoller Musik das Tanzbein. Entspannen Sie zwischen den Tänzen bei gutem Wetter auf dem Freideck und kühlen Sie Ihre Kehle mit leckeren Freigetränken. Wieder an Land ist dieser Tag aber lange noch nicht vorbei. Auf Sie wartet jetzt Düsseldorf bei Nacht! Die Bolkerstraße ist bekannt für ihre wildesten und feuchtfröhlichsten Partyecken. Hier befinden Sie sich schließlich an „der längsten Theke der Welt“. Genießen Sie noch ein Freibier in den Kultkneipen „Dä Spiegel“ und dem „Night Life“ und machen die Nacht zum Tag.

Starten Sie ganz entspannt in den Sonntag und genießen ein hervorragendes Frühstück in Ihrem Hotel, bevor es wieder nach Hause geht.

Zielort

Düsseldorf

Die Rheinmetropole Düsseldorf ist Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf. Der Flughafen in Lohausen ist internationales Drehkreuz und liegt in unmittelbarer Nähe des Messegeländes.

Die Sehenswürdigkeiten Düsseldorfs reichen vom Heinrich-Heine-Geburtshaus über den Landtag, den Medienhafen, die Altstadt, das Benrather Schloss bis hin zur Oberkasseler Brücke und zum historischen Stadtteil Kaiserswerth. Eine eindrucksvolle und ebenso lange wie bunte Mischung von Alt und Neu. Mit der zweitgrößten Stadt in Nordrhein-Westfalen verbinden die meisten zu Recht Mode, Shopping, Kultur und außergewöhnliche Events. Ihre bekannteste Straße ist die Königsallee, liebevoll „Kö“ genannt. Hier reihen sich die edlen Boutiquen der international angesagten Schmuck- und Modedesigner aneinander. Während im Innenstadtbereich auf der Schadowstraße eine bunte Mischung an Kaufhäusern und Geschäften herrscht, geht es in der Altstadt eher individuell zu. In den Stadtteilen Flingern-Nord und Unterbilk tummeln sich hingegen die jungen Kreativen mit ihrer unkonventionellen Mode. In Düsseldorf gibt es einfach für jeden Geschmack eine große Auswahl – das gilt gleichermaßen für alle Lebensbereiche.

In der Düsseldorfer Altstadt, auch gerne als „längste Theke der Welt“ bezeichnet, trinkt man traditionell Altbier. Beim Besuch einer der vielen Privatbrauereien, wie das Ürige, das Schumacher oder das Füchschen, können Sie hautnah erleben, warum man den Düsseldorfer als „rheinische Frohnatur“ bezeichnet. Wundern Sie sich nicht, denn hier kommt das nächste Altbier auch unbestellt – so lange, bis Sie dem Kellner sagen, dass Sie keins mehr möchten. In der historischen Altstadt gibt es mehr als 260 Kneipen: Von der Hausbrauerei über Lounge, Cocktailbar, Elektroclub bis hin zum gehobenen Ambiente ist alles vorhanden.

Wer bei schönem Wetter einmal über die Rheinuferpromenade spaziert, erlebt eine der schönsten Seiten der Stadt. Hier pulsiert das Leben, denn hier reihen sich Kneipen und Cafés aneinander. Über die Rheinuferstraße kommen Sie von der Altstadt geradewegs in den hochmodernen Medienhafen. Die schönsten Biergärten entlang des Rheins sind die Rheinterrassen, die auch von Campino und den Toten Hosen in „Tage wie diese“ besungen werden, und der Burghof in dem malerischen Stadtteil Kaiserswerth im Norden der Stadt.

Auch ist der Rheinländer ein großer Freund der kulturellen Schönheiten. Die zahlreichen Museen wie die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, das Museum Kunstpalast oder das Filmmuseum sind in der Rheinmetropole genauso beliebt wie die Deutsche Oper am Rhein, das Düsseldorfer Schauspielhaus oder die Tonhalle. Der Veranstaltungskalender ist hier ebenso lang wie vielseitig. Unumstritten ist der Karneval in Düsseldorf einer der wichtigsten Termine im Jahr.

Fakten:

Bevölkerung: 613.230 (Stand Dez. 2016)

Interessante Links:

Veranstaltungen

Kulinarik

Mode & Shopping

Sehenswürdigkeiten

Hotel

NH Düsseldorf City ****

mit Restaurant · Hotelbar · Sauna · Dampfbad · Fitnessgeräten · Solarium · Tiefgarage (kostenpflichtig)

Zimmerausstattung:

Du./Bad, WC, Föhn, Telefon, Radio, Kabel-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage

Bettenanzahl: 660

Ziel-Bahnhof:

Düsseldorf (Hotel ca. 0,8 km)