0251 50060
0176 50915440
Dartreisen und Dartevents

Dartreisen & Dartevents

Der Dartsport erfreut sich seit vielen Jahren einer immer weiter wachsenden Beliebtheit. Er entwickelt sich vom kleinen Kneipensport zum Sport für jedermann und die großen Dartturniere füllen mittlerweile riesige Hallen. Bei diesen Großevents steht nicht nur der Dartsport im Vordergrund, denn das Publikum feiert hier eine riesige Party und kommt verkleidet zu den Events. Mittlerweile wird diese Sportart auch im TV übertragen. Große Fernsehsender zeigen Dartsport zur Prime-Time.

Dartreisen – jeder Trip ein Volltreffer

Sie möchten ein Dartevent live erleben? Dann haben wir das passende Paket für Sie. Zu verschiedensten Terminen bieten wir Ihnen Hotelübernachtungen inklusive Eintritt zum Dartevent, Reiseleitung und weiteren Mehrwerten wie z.B. Teilnahme an einer Aftershowparty an.

Allgemeine Infos zum Dartsport:

Die Standard-Maße für das Dartboard
Höhe des Bullseye: 1,73 m
Abstand zwischen Wurflinie und Dartscheibe: 2,37 m
Diagonale zwischen Bullseye und Fußanschlag der Wurflinie: 2,93 m

Punkte und Würfe:
Höchster Wurf mit 1 Dart: 60 Punkte (3x20 = T20, und nicht Bullseye wie von vielen vermutet wird)
Höchster Wurf mit 3 Darts: 180 Punkte (3 x T20)
Höchstes Finish (Double Out): 170 Punkte (T20 - T20 - Bullseye)
Schnellstes Spiel: 9 Darts ("Perfect Game" - 501 Punkte - Double Out)

Einige Profi-Darts-Spieler im Überblick:
Michael van Gerwen, Weltranglisten-Erster und Doppelweltmeister
Peter Wright, UK Open-Sieger und Weltranglisten-Zweiter
Gary Anderson, Doppelweltmeister, Premier League-Sieger
Phil Taylor, 16-facher Weltmeister und Darts-Legende
Rob Cross, amtierender Weltmeister
Raymond van Barneveld, Fünffacher Weltmeister
Max Hopp, Junioren-Weltmeister
Martin Schindler, erfolgreichster Deutscher in 2017

Dart Caller und Masters of Ceremonies
Zu jedem Dartturnier gehören die Caller, welche das Publikum mit ihrer kernigen Stimme über die Scores (Ergebnisse) der Spieler informieren sowie die Masters of Ceremonies deren Aufgabe es ist, die Spieler mit ihren spezifischen Einlaufliedern auf die Bühne zu holen.

  • Antony Dundas (Schottland)
  • Bruce Spendley - "The 9 Dart Ref" (England)
  • Charlie Corstorphine (England)
  • Elmar Paulke - "Dartpapst" (Deutschland)
  • George Noble - "The Puppy" (England)
  • Gordon Shumway - "Mr. Darts" (Deutschland)
  • Huw Ware (Wales)
  • Jacques Nieuwlaat - "The Man in Black" (Niederlande)
  • Jamie Fambach (Niederlande)
  • John McDonald (England)
  • Kirk Bevins - "Kirkulator" - (England)
  • Marco Meijer (Niederlande)
  • Martin Fitzmaurice - "The Legend" (England)
  • Nick Rolls (England)
  • Paul Hinks (England)
  • Rab Butler - "Uncle Albert" (England)
  • Richard Ashdown - "Little Richard" (England)
  • Russ Bray - "The Voice" (England)
  • Sid Waddell - "The Voice of Darts" (England)
Dartreisen und Dartevents
Sarah Korf
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an
Telefon 025150060
Back to Top
Neu: In wenigen Tagen können die ersten Touren 2022 gebucht werden!
Zur Merkliste hinzugefügt.